ORANGEROTES HABiCHTSKRAUT "hieracium aurantiacum"

Diese Pflanze liebt unseren Garten! Kann mir bitte jemand verraten, was das für ein Gewächs ist? (Danke, Barbara! ) Die Blüten - irgendwie muss ich immer an Kakteen denken - sind richtig feurig orange und gehen nachts schlafen. 

Hier seht ihr übrigens den Schlingel, der all seine Kollegen zu uns gelockt hat:

Kommentare

  1. Ich glaub edi ehatte ich letztes Jahr auch im Vorgarten, eine einzelne, und ich fand sie soooo hübsch diese winzigen, einzelnen Blüten, die zusammen irgendwie wieder eine ganze große ergeben.
    Heuer habe ich aber gar keine leider... :-(
    Dabei ist die soooo schön.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das Habichtskraut sieht einfach bezaubernd aus....ein echtes Naturkunstwerk.
    Liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
  3. Wenn Du magst schau mal hier
    http://joonasaugenblicke.blogspot.de/2011/09/habichtskraut.html
    Ich hatte es im letzten Jahr mal beschrieben. Es ist eine alte Heilpflanze.
    Ich finde sie auch sehr schön und sie hat sich überall in meinem Garten breitgemacht.
    Liebe Grüße Joona

    AntwortenLöschen

Dankeschön, für Deine Zeit der Worte! ♥