ZiNNiE 'SNOW WHiTE'


zinnia elegans




Bis zur Gartenträume-Messe in Düsseldorf im Februar kannte ich nur die bunten Zinnien. Schnellentschlossen kaufte ich mir also eine kleine Tüte voller Samen. Meine Anzucht habe ich im Gewächshaus bewerkstelligt und die Pflänzchen nach den Eisheiligen ins Beet gesetzt. 


 


Schon beim grünlichen Austrieb wirken sie sehr elegant! Ihre grossen Blüten - die sehr zahlreich erscheinen - leuchten wunderschön samtig. Ganz besonders ist ihre Strahlkraft in der Dämmerung



Bei mir tänzelt die Zinnie zusammen mit selbstgezogenen weissen Spinnenpflanzen (Cleome) durch ein Beet mit Baumpäonie, Rose und Pampasgras und schafft es, dieses Trio spielerisch miteinander zu verbinden. Obwohl sie als einzelne Pflanze eher steif ist ... so wirkt sie in dieser Gruppenpflanzung sehr natürlich. Da ich mehr Pflanzen als Abnehmer hatte habe ich kurzerhand noch den Staketenzaun im Gemüsegarten mit dieser Kombination beglückt = sehr gelungen! 




Trotz geringer Düngegaben haben sich ihre Blütenstängel auf eine Höhe von 30 - 70 cm emporgeschwungen. Durch regelmässigen Rückschnitt habe ich ihre Blühfreudigkeit erhöht. Ich finde sogar, das sie gerade jetzt erst richtig anfangen durchzustarten. Also, meinetwegen dürfen ihre zahlreichen Blüten gerne den Frost küssen: 


Verlinkt mit: Makromontag

Ach, und dann ...




... habe ich dieses wundersame Päckchen im Rosenkohl entdeckt. Was ist das? Kennt da wer eine Antwort auf die Frage? Falls ja, schon jetzt ganz lieben Dank!

Kommentare

  1. Klasse, wie Du die verschiedenen Stadien der Zinienblüten festgehalten hast, dass sie bis zu 70 cm hoch werden können, wußte ich nicht.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich sind die Zinnien ! Cremefarben habe ich sie noch nicht gesehen, sie wirken wirklich sehr fein und elegant. Du hast die Schönheit der Zinnien wunderbar im Bild festgehalten. Zum letzten Bild mit verpacktem Rosenkohl tippe ich auf ein Raupenansiedlung. Bin aber nicht sicher. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Die erste Aufnahme ist ja richtig klasse!

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine wunderschöne Zinnie. Die erste Aufnahme gefällt mir am besten, finde die weissen Härchen so toll. Super schöne Aufnahmen. Das Päckchen im Rosenkohl könnten die Eier vom Kohlweissling sein. Bin mir aber nicht sicher.
    Wünsche einen tollen Wochenstart.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder!!!
    Die Zinnien waren für mich immer schöne, aber recht rustikale Bauernblumen.
    Deine weiße Variante sieht ja richtig edel aus, wunderschön!!!!!
    Diese Kombination der weißen Blütenblätter mit dem Grün und dieses schwarze Käntchen, faszinierend!!!!
    Bin ganz begeistert!!!
    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Traumhaft in Szene gesetzt deine Zinnien!!!
    KA, ich denke mal es sind kleine Spinnen in dem Kokon?!
    Liebe Grüße zu dir schicke,
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Zinnien Aufnahmen ...schöne Idee, die Wachstumsstadien zu fotografieren !!! Bild Nr.1 ist der Hammer!

    ...Blumenkohl-Päckchen....irgendwelche Raupen, Spinner...manchmal findet man ja IN den röschen kleine Raupen/Würmchen....
    nicht sehr beliebt beim Gärtner, aber tolles Motiv!!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Oh, was für detaillierte feine Makros, besonders die drei ersten sind phantastisch!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön deine Bildersammlung, aber das erste Foto übertrifft alle anderen. Perfekt - Farbe, Schärfe, Details, einfach wunderschön anzuschauen
    GLG Siglinde

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön! Die Details sind traumhaft! Meine Zinnien am Balkon sind auch knapp 70 cm hoch! Ich hab aber nur die gewhöhnlichen Bunten! :)
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen

Dankeschön, für Deine Zeit der Worte! ♥