SCHÖNER DRECK


Zwei Jahre haben wir auf diesen Moment gewartet. 


Bei einigen Menschen - so durften wir in den letzten Jahren lernen - sind Versprechungen leider einfach nur leere Worthülsen; Taten folgen nicht. Egal! Kommt einfach mal rein & schaut selbst, wie hier im Flur gewerkelt wurde/wird und lasst uns die wundersamen Veränderungen gemeinsam geniessen: 



Dieses Bild haben wir beim Tag der Übernahme gemacht: 


Hier sieht man noch die alte Messingtür - welche mittlerweile einen neuen Liebhaber gefunden hat - und die braune Holztür mit den kleinen Glasfenstern. Da diese alte Tür unserem Wohnzimmer einen ganz tollen Stilbruch bescherte haben wir sie kurzerhand weiss gestrichen. Eine gute Entscheidung! 

Während der Besichtigung mit dem Makler per Handy aufgenommen:



Nach den ersten Arbeiten sah es lange Zeit so aus:



Herrjeh! Der tägliche Gang durch die Baustelle wurde - nach all dieser Zeit - beinahe unerträglich. Eine besondere Herausforderung war es, Besuchern beim Öffnen der Haustür aus dem Trümmerfeld entgegenzulächeln. Mein eher sonniges Gemüt wurde ziemlich auf die Probe gestellt ... 


Ach, Du schöner Dreck! Endlich ist alles verkleidet: 




Mittlerweile sieht es sooo viel 'frischer' aus!

Drückt uns die Daumen, dass es hier weiter voran geht und wir schon in Kürze die restlichen Terrazzo-Fliesen verabschieden dürfen: 




Kommentare

  1. Yeah!!!! Das sieht ja klasse aus, du Liebe!! Ich erinnere mich noch an unser Telefongespräch, als du mir erzähltest wie dich dein Flur nervt... lach..
    Jetzt wart ihr aber oberfleißig!! ♥.... und ich drücke fest die Daumen... das wird schon!
    Einen dicken Drücker von deiner Christel

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder, so vermitteln die Arbeit und das Leben!
    Du schaffst es immer so unglaublich wunderbar Stimmungen zu vermitteln.
    Ich liebee s, Du nimmst einen jedes Mal mit auf eine Reise.
    Ich bin so gespannt...
    Alles gute und weiterhin so frohes Schaffen!
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen

Dankeschön, für Deine Zeit der Worte! ♥