AKELEi "rot-weiss"

... ohne Pommes! :)

Anfangs sah sie ein wenig zipfelmützig und eher unscheinbar aus. Findet ihr nicht auch ... ?! 
Kaum zwei Wochen später dann so eine traumhafte Blüte:
Die Farbe mit rot-weiss zu betiteln finde ich immer noch ein wenig merkwürdig. Für mich ist es eher ein sanftes burgund mit (ja, klar!) "pinkem blush" ... *hihi*

Im Internet habe ich gestern eine Akelei in "rot-gelb" entdeckt.  Bin gerade zu faul zum "googlen", um den fachspezifischen Namen hier festzuhalten ... aber BOAH!, ... ich glaube diese Sorte hätte ich furchtbar gerne. Inmitten von rotem Klatschmohn gepflanzt würde sie bestimmt ganz bezaubernd aussehen. Vielleicht ist sie aber doch lieber eine Einzelgängerin oder fühlt sich unter ihresgleichen am wohlsten ...?! 

Kommentare

  1. Wow - also ich hab extra gegooglet - und die rot-gelben sind ja einfach wunderschön!!!! schade das die Akelei nur relativ kurz undnur einmal blüht. :-) Aber habe jetzt nachgelesen das sie sogar halbschattig bis schattige plätze mögen! Das ist toll, also die wird nächstes Jah rauf jedne Fall auch in meinem Garten Einzug halten Wirklich schö n -DANKE für diese Inspiration! :-) Da hab ich wieder was entdeckt was ich noch nicht kannte... LG
    P.s. Meine mail: rosieposiesandybanks@gmx.net Kannst Du mir da Deine Mailadresse zukommen lassen? Wegen den Samen *lieb frag* Dankefein, ich würd mich sooooo drüber freuen.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, super! Hoffe, das diese rot-gelben Akeleien keine Raritäten sind und wir sie nicht nur bei G..GLE blühen sehen ... *lach*.

      Meine eMail: pe(at)beadnik(dot)de

      Sobald ich Deine Adresse habe bereite ich alles vor; damit die Samen direkt auf die Reise gehen können. Wir werden die Welt mit Akeleien fluten und den Elfen einen RIESIGEN Partyspass ermöglichen ... ♥

      Alles Liebe,
      Petra

      Löschen
  2. ich liiieeebe akelei!!! die farben sind super!!! alles liebe, angie

    AntwortenLöschen

Dankeschön, für Deine Zeit der Worte! ♥