RÄTSELHAFT


"Ist denn die Welt nicht schon voller Rätsel genug, daß man die einfachsten Erscheinungen auch noch zu Rätseln machen soll?" | Johann Wolfgang von Goethe

Beim heutigen Makromontag ist Euer Wissen gefragt: Was ist das?

Nach einem arbeitsreichen Tag und so viel Freude mittendrin über Eure Kommentare möchte ich gerne die Lösung niederschreiben bevor ich mich dem Abendessen & der Entspannung widme. Viele haben ja schon geahnt, das sich hinter dem Makro ein Pilz versteckt ... aber ich war ehrlich erstaunt, das Christa ihn so lockerleicht benennen konnte. Es ist der Grünspan-Träuschling, den ich gestern im Garten gefunden habe. Es wird noch ein gesondertes Posting mit wunderschönen Bildern geben. Schaut bei Interesse einfach nochmal vorbei! 

Kommentare

  1. Was das ist, eine großartige Makro-Aufnahme ;-) . . . aber was ist das Objekt ?
    Ehrlich, ich habe keine Ahnung, die Lamellen eines Pilzes ?
    Jedenfalls ist es dir toll gelungen, das Foto.
    ♥liche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Puh schwierig, ich tippe mal Querschnitt einer Blüte.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde auch auf einen Pilz tippen - aber bin nicht wirklich sicher.....

    AntwortenLöschen
  4. Wow, einfach genial!!!!
    Absolut wundertoll.
    Aber was es ist... hm.. schwierig.
    Vielleicht ein Pilz? Ja, ich würde vom Gefühl auch sagen die Lamellen an den Pilzrändern.
    Wunderschön ist es auf jeden Fall.
    Die Natur hat einfach nur perfekte "Konstruktionen" nicht wahr?
    Da kommt der Mensch lange nicht ran.
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön? Ist es der Hut eines Pilzes? Auf jeden Fall ein geniales Foto!
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube es ist ein Pilz von der Seite mit Hut und Lamellen. Auf jeden Fall eine super Aufnahme.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Detailaufnahme von einem Pilz. Die Farbe der Sporen scheint violettlich/schwärzlich zu sein und in Verbindung mit der türkisen Farbe der Huthaut tippe ich mal ganz unprofessionel auf einen Grünspanträuschling.
    Bin mal gespannt auf des Rätsels Lösung.
    GlG, Christa

    AntwortenLöschen
  8. Mit großer Wahrscheinlichkeit ist es der Rand eines Pilzes. Aber die Lamellen schauen so ähnlich aus, als wenn es die Kehllappen eines großen Fisches wären. :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Hmm schwierig,
    also ich würde eigentlich auch auf die Lamellen eines Pilzes tippen.
    Doch hab ich die Lamellen bei einem Pilz eigentlich gleichmäßig in Erinnerung,
    doch auf deinen Bildern gibt es drei verschieden große Lamellen....
    also doch kein Pilz???
    Ich bin gespannt.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Sehr cool diese Aufnahme liebste Petra! ♥ Ich hab mihc sehr schwer getan, als ich die Lösung Pilz dann gesehen habe, war es klar ;)) natürlich, aber dass man ihn genau benennnen kann aufgrund dieser Makroaufnahme... Hut ab!!
    Hoffe dir geht es gut?! Allerliebste Grüße, drück dich lieb
    Christel

    AntwortenLöschen
  11. Das ist mal ein sensationelles Bild! Pilz habe ich schon gedacht, aber genauer bestimmen könnte ich ihn nicht. Ich freue mich schon auf die weiteren Bilder! LG Moni

    AntwortenLöschen
  12. eine geniale Makroaufnahmen und bin schon sehr gespannt auf mehr
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine geniale Aufnahme! Ich dachte nur einen Moment lang an einen Pilz, dann glaubte ich eher an etwas mit Metall und leichter Korrosion ;-)
    LG Karen

    AntwortenLöschen
  14. Tolles Makro, gefällt mir sehr. Auch wenn ich einen Pilz nicht direkt erkannt habe.

    AntwortenLöschen
  15. Ach Petra, das war für mich nicht sooo schwer, weil ich mich schon viele viele Jahre sehr intensiv mit Pilzen beschäftige ...und der Grünspanträuschling sticht durch seine Farbe wirklich hervor und das tolle Makro hat es mir wirklich leicht gemacht. Auf deine angekündigten Bilder freu' ich mich schon.
    LG, Christa

    AntwortenLöschen
  16. Tolles Makro! Ich tippe auch auf einen Pilz.

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen

Dankeschön, für Deine Zeit der Worte! ♥