HEUTE MACH ICH BLAU


Gemeine Wegwarte
Cichorium intybus

In diesem Jahr durfte die Zichorie (was für interessante Namen sie hat!) in  meinem Garten blühen.


Jahrelang wollte ich diese Pflanze - welche bei uns recht häufig auf Verkehrsinseln oder an Wegrändern blüht - mal genauer betrachten, weil ich ihren Anblick vom Auto aus immer wunderschön finde ... sie hat so eine enorme Strahlkraft, da bleibt der Blick ganz von alleine hängen. 

Die Wandlung des filigranen Innenlebens habe ich für den Makromontag eingefangen. 


Zwischen diesen Bildern konnte ich mich nicht entscheiden. Bei dem Einen sehe ich die Pollen klarer, der 'Tanz' zeichnet sich schöner ab und bei dem Anderen sorgt die 'Krone' für einen stimmigeren Lauf des Auges ... ach, ich mag Beide! 

Frage mich aber dennoch:
Welches wäre Euer Favorit? ... und warum?


Habt eine luftig, leichte Woche!

Kommentare

  1. Traumhaft schöne Aufnahmen. Als Kind wollte ich unbedingt dieses wunderbare blau in meinen Blumenstrauss einbinden. Aber diese stabilen Stengel wollten sich nicht pflücken lassen.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Aufnahmen - gefallen mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  3. Es sind ganz fantastische Bilder. Selbst die Farbe, aber die kleinen Details...atemberaubend!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    zauberhafte Aufnahmen hast Du hier wieder erstellt...eine schöner als die andere!
    Die Wegwarte gefällt mir schon so lange, weil sie die häßlichen, abgemähten Randstreifen der Landstraßen im Sommer mit Farbe schmückt.
    Die gestreiften Staubfäden in den oberen beiden Bildern sehen ja schon toll aus, aber das dritte Bild ist für mich das Highlight, weil es so schön verspielt aussieht - ein Traum in Form und Farbe.
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Herbstwoche!
    Herzlichste Rosengrüße von Christine

    AntwortenLöschen
  5. Puhhh du stellst aber schwierige Fragen!!!!! :-)
    Also auf den ersten Blick würde ich sagen, beide wunderschön!!!
    Auf den zweiten Blick wäre das erste Bild deiner filigranen Innenleben mein Favorit,
    weil dort auch diese unteren Gefäße so klar hervorkommen.
    Ich weiß jetzt gar nicht genau wie man es nennt,
    ich meine diese 3 wie kleine Vasen wirkenden Gefäße am Blütenboden.
    Beim ersten Bild stehen nur die 3 ganz klar und scharf und dazu oben die Kringel so bezaubernd schön,
    also ein Bild zum Abtauchen und Träumen.
    Du entführst in Fantasiewelten, ganz wunderbar.
    So ist es eigentlich unfair zu sagen, das eine oder das andere, alle Bilder sind traumhaft schön!!!!
    Ich wünsche dir eine gute Woche.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbare Aufnahmen...das Licht...perfekt!
    Mein Favorit ist die letzte Aufnahme! Tolles Makro!
    Hab eine schöne Woche und liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Ganz wunderbare Makros sind das, und mein Favorit ist das letzte Bild wegen des feinen Schattenspiels.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. W*U*N*D*E*R*S*C*H*Ö*N
    Ich kann mich auch nicht entscheiden - beide sind bezaubernd.
    LG Moni aka Minkamo

    AntwortenLöschen
  9. Ich will mich gar nicht entscheiden, jedes Foto hat etwas besonderes, ich bin total begeistert.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  10. So schön filigran. Ganz toll fotografiert! Ich glaube mir gefällt das zweite etwas besser. Aber das andere ist auch nicht schlecht!

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  11. Wahnsinnsaufnahmen des Inneren dieser schönen Blüte, mein Favorit ist das Letzte
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön! Diese zarten Staubfäden... ich hätte mich da auch nicht entscheiden können!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  13. Einfach zauberhaft !! Superschöne Fotos liebe Petra!
    Liebste Grüße von Christel, die jetzt zum Lieblingsmann aufs Sofa eilt.... ♥

    AntwortenLöschen

Dankeschön, für Deine Zeit der Worte! ♥