EiNSTiMMUNG AUF DEN HERBST


Blick aus dem Gewächshaus



Die Tage sind deutlich kühler geworden. Bevor der Winter einbricht möchte ich unbedingt noch diesen Winkel im Garten festhalten; um eine Entwicklung nachzuvollziehen. 


Schaut Euch mal zum Vergleich den Blick über den Staketenhzaun im Mai an. Einfach ein wenig runterrollen, sobald der Link geöffnet wurde! Es ist geradezu gigantisch, wie die Natur explosionsartig aus dem Boden geschossen ist. OK, ich gebe zu ... es ist ein wenig wild und sollte vielleicht hier und da mit ein wenig mehr Struktur versehen werden ... aber in diesem Jahr mochte ich es so.




Die kleinen silbernen Püschel habt ihr sicherlich schon entdeckt, oder? In dem Beet zwischen Catalpa und Rosenbogen ist ein Chinaschilf eingezogen. Auf diesem Platz hat es die Möglichkeit, in der Abendsonne zu leuchten. Geht man vom Gemüsegarten zum Catalpa hinüber, so strahlt es mit dem Gartenhäuschen im Hintergrund nochmals schöner.



Miscanthus sinensis 'Kleine Fontäne'



Die Abstufungen vor dem Rosenbogen mit Katzenminze, Aster, Staudenclematis und Schmetterlingsflieder.  


Clematis tubulosa 'Alan Bloom'
(Sie ist seit Mai 2014 auf diesem Platz und hat sich - sehr zu meiner Freude - wunderbar entwickelt) 



Über dieses filigrane Zusammenspiel freue ich mich ganz besonders. Im letzten Jahr hatte ich mir diese pinke Aster für 99 Cent aus dem Baumarkt mitgenommen. Sie hat im letzten Herbst den Hauseingang verschönert und wurde dann in den Garten entlassen. Ich hätte niemals gedacht, sie wiederzusehen ... und nun ist es ein richtig kleiner Busch geworden, der den Blüten der Klematis einen tollen Rahmen gibt. 

Huch! Hier blitzen gerade wieder ein paar Sonnenstrahlen durch den wolkenverhangenen Himmel ... die werde ich direkt nutzen. 


Habt ein schönes Wochenende!

Kommentare

  1. Also der Vergleich vom Mai zu jetzt ist gewaltig und doch kaum zu glauben. Herrliche Bilder und ein wunderschönes Stückchen Erde hast du hier angelegt.
    Schönes WE - LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Fotos liebe Petra,

    ich glaub ich krame auch mal wieder meine Kamera raus anstatt nur mit dem Handy durch die Gegend zu laufen.
    Von meinem Mann habe ich einen Einzelkurs bei einer Fotografin geschenkt bekommen die mir dann die Einstellungen meiner Kamera näher bringen soll damit ich auch mal manuell fotografiere und nicht nur per Automatik.

    Du machst so ausdruckstarke Fotos mit deiner Kamera, es ist ein Augenschmaus mit Dir durch deinen tollen Garten zu wandeln....einfach klasse.

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.

    Liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  3. Da ich es ja auch ein wenig wild mag liebe Petra ( wen wunderts ;)) ) finde ich es so einfach klasse!! Der Sprung vom Mai ist schon Wahnsinn! Aber da sieht man mal wie die Natur sich entfalten kann, da wo man sie lässt ♥ Wunderschöne Einblicke aus dem Garten... ich glaube ein paar Astern kann ich auch noch gebrauchen :) Nütze deine Sonne, das habe ich vorhin auch gemacht und ein klein wenig Unkraut beseitigt....
    Hab ein wundervolles Wochenende, mit allerliebsten Grüßen und einem ganz dicken Knutscha
    Christel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    das sieht so wunderschön aus!!!
    Einen tollen Garten hast du da geschaffen.
    Das Glitzern der zarten Gräser finde ich ganz bezaubernd,
    ja wirklich wie kleine Fontänen.
    Ich mag es auch gern ein bißchen wild,
    dann sieht es so schön natürlich aus.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Und im nächsten Jahr dann Dschungel... ;). Schade, dass die Pflanzen nicht einfach mal in so einem perfekten Stadium stehen bleiben können. Mir tut es immer leid, wenn alles so toll wächst und ich dann etwas abschneiden muss, weil einfach zu viel davon da ist. Hab ein sonniges Wochen. LG Su

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    auch wenn ich deine Makros immer SEHR gerne ansehe und bewundere habe ich mich jetzt doch gefreut, mal wieder einen Blick in deinen Garten werfen zu dürfen.
    Wunderschöne Fotos, wie immer. Deine Beetbepflanzung gefällt mir sehr gut und ist in Farbe und Gestaltung genau mein Fall!
    Anfangs war ich garnicht so ein Gräserfan, aber gerade jetzt bei der tieferstehenden Sonne zaubern sie eine tolle Stimmung in den Garten, gerade auch zu den Rosen!
    Viel Freude noch mit deinem schönen Garten und viele liebe Rosengrüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Ja, Frühlings und Spätsommervergleiche sind unglaublich, gell? Wunderschöne Bilder, wie immer! Auch wenn ich hier nicht so oft kommentiere, lese und betrachte ich deine Bilder immer mit dem grössten Vergnügen!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen

Dankeschön, für Deine Zeit der Worte! ♥