AERODYNAMiSCH



Diese Fliege im Bienenkostüm mit Schnakenflügeln hat Bernd gestern auf dem Holztisch im Garten entdeckt. Für mich ein völlig unbekanntes Flugobjekt. Abendliche Recherchen haben mich zur Bohr-/Fruchtfliege (Tephritidae)geführt ... aber eine konkrete Bestimmung ist mir noch nicht gelungen.

Falls ihr über einen grösseren Wissensschatz auf diesem Gebiet verfügt würde ich mich über sachdienliche Hinweise sehr freuen. 




Als ich mich mit der Kamera leise anpirschte war ich ziemlich aufgeregt, da dieses Lebewesen mit seinen ca. 5mm winzig und ziemlich zappelig (es wirkte wie ferngesteuert!) unterwegs war. Von den gestreiften Flügeln war ich ganz begeistert. Ob dieses Auffächern wohl eine Drohgebärde darstellte? Ich geriet deutlich unter Stress - Besucher im Garten sollen sich schließlich wohlfühlen: 


Bei dieser Collage habe ich den obigen Ausschnitt vergrössert. Nicht sooo scharf ... aber man kann deutlich erkennen das 'der Kamm geschwollen ist', oder? Wie ein 3. Auge unter dem Mund ...


Zum Abschluss ist mir noch eine wunderschöne Kopfstudie gelungen. Gebündelt geht nun alles zum Makromontag. Eigentlich hätte ich noch gerne ein kleines Kurzvideo hier eingefügt ... aber ich hinke meiner Zeit schon wieder hinterher. Vielleicht hole ich es noch nach ... mal sehen!


Habt eine schöne Woche mit vielen schönen klitzekleinen Details!

Oweh! Dieses Bild hier habe ich vergessen ...


Da es die Bienenform / Körperzeichnung richtig schön zeigt reiche ich es noch nach. Das 11-Sekunden-Video werde ich bei Instagram einstellen! Leider ist die Umstellung von PC auf iMac im Home-Office doch etwas aufwendiger als ich dachte ... *hüstel*

Kommentare

  1. Tolle Fotos und ein faszinierendes Wesen, von dem auch ich keinerlei Ahnung habe, wer es ist.
    Viele Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Wow. Beeindruckende Bilder von einer wirklich hübschen Fliege!

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  3. excellent macros of this unique fly.

    AntwortenLöschen
  4. Guten Abend liebe Petra :-)
    da sind Dir aber wieder ganz besondere Aufnahmen gelungen!
    Dass sich die Fliege auch noch so farblich passend auf dem Holztisch präsentiert-KLASSE!
    Ein wenig erinnert mich dieses Insekt an einen Modell-Flieger...jedenfalls habe ich so ein Tier noch nie gesehen.

    Wie geht es denn eigentlich deinen Rosen im Garten, hast Du den Wackelkandidat ersetzen müssen?
    Du hast ja auch so einige wunderschöne Exemplare, ich hoffe sie gedeihen und bereiten Dir Freude!

    Deine Erfahrungen mit der Gertrude würden mich auch brennend interessieren. Ich habe jetzt schon bei einigen gelesen, sie würde so lange Langtriebe bilden, macht sie das bei Dir auch? Auch würde mich die Wuchshöhe bei Dir interessieren.

    Die Lavender Ice hat jetzt brav frische Blüten getrieben und macht sich bisher ganz vielversprechend. Ich werde Dir weiter berichten.

    Auch Alissar Princess... treibt auch frische Blüten, die sich wirklich im Blühverlauf von gelb-apricot bis zu einem kräftigen hell-rosarot verändern. Sieht wirklich interessant aus, aber ich weiß noch nicht, wie ich sie kombinieren soll - im Moment steht sie vor dem Hauseingang. Ich muss hier dringend nochmal Fotos machen.

    Und ja, Du hast recht, die gewünschte Rose live erleben und erschnuppern ist doch nochmal ein anderes Einkaufserlebnis. Da kommt die intensivste Katalogrecherche nicht dran. Die Jennifer-Rose zum Beispiel hat mich so mit ihrem Duft betört, aus dem Katalog heraus hätte sie es vielleicht nicht geschafft..

    Herzliche Grüße aus meinem Sommergarten !
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. sehr gelungene und interessante Aufnahmen. Habe so ein Tier auch noch nie gesehen, finde es aber sehr faszinierend
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  6. So eine Fliege habe ich auch noch nie gesehen.... faszinierend. Du machst immer so tolle Makroaufnahmen liebe Petra!! ♥ Hab noch einen tollen Tag du Liebe!!
    Sei lieb umarmt
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. Wow!
    Es ist doch unglaublich wie wunderschön manche unserer vermeintlich "lästigen" fliegenden kleinen Geschöpfe sind.
    So filligran, echte kleine Wunderwerke.
    Toll.
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  8. auch von mir - wow! Super Fotos!
    Mit einer Bestimmung kann ich leider nicht helfen.
    VG Renate

    AntwortenLöschen

Dankeschön, für Deine Zeit der Worte! ♥