DER ERSTE KOPFSALAT

 


Pflückfrisch



Die Tagetes sahen neben dem Salat herzallerliebst aus aber schneckentechnisch wären sie neben den Schneckenringen dann doch eher kontraproduktiv gewesen ... *lach*


493 g mit einer Hand gewuppt & auch schon vertilgt: ♥  

Kommentare

  1. Hallo liebe Petra,
    schleck, da wäre hätte ich gerne beim vertilgen geholfen...
    Ich liebe Kopfsalat mit Zitronenmelisse und einer großzügigen Prise Zucker in der Vinaigrette....
    Weil ich beim Gießen aber ein wenig unzuverlässig bin und der Platz im Garten so eng bemessen ist, haben wir außer dem Kräuterbeet nur ein wenig Beerenobst :-(
    ...und die freie Lücke (vielleicht erinnerst Du Dich an meinen Kommentar zu deinem schönen Kirschbäumchen) habe ich inzwischen mit einem Säulenapfel und einer zweiten Apfelbeere geschlossen.

    Hat das mit den Schneckenringen geholfen? Scheint so, der Salat sieht schön unangeknabbert aus... oder hast Du sonst noch etwas gegen die Schleimer unternommen?

    Liebste Gartengrüße aus dem Hexenrosengarten!
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Christine -

      Bei mir reicht der Einsatz von Schneckenringen im Gemüsegarten vollständig aus. Ich nehme sie auch manchmal für die Anzucht von anderen Pflanzen. Als Gießring für z.B. Tomaten würden sie sich auch ganz gut eignen aber da habe ich eigenhändig die Erde angehäufelt ... :)

      Das mit der Zitronenmelisse liest sich für mich sehr lecker. Wir bereiten meistens eine Sahnesauce mit Zitrone + ein wenig bis mehr Zucker ... :)

      Oh, ein Säulenapfel ... köstlich! Von Apfelbeerensaft ist mir und meinem Mann leider mal ganz übel geworden; seitdem wird Aronia gemieden.

      Superliebe sonnige Gartengrüße zurück zu Dir,
      Petra

      Löschen
  2. Wunderschön, gerade das erste Bild! Ein Traum!!! Es tut mir richtig weh wenn ich auf deinen Fotos die Schönheit sehe das ich im Moment so gar keinen Sinn und kaum Zeit habe diese Prachten zu geniessen, ich sehe sie zurzeit bei mir auch gar nicht, obwohl ich sie vor der Nase habe.
    Danke am Teilhaben lassen.
    Das erste Foto ist herrlich, es strotzt regelrecht vor Pracht und Frische.
    Danke ^^
    GLg, MamaMia

    AntwortenLöschen

  3. Toll, das ist ja wie im Bilderbuch!!! Und ich kann mir gut vorstellen, dass der Salat sogleich weg war :)! Sensationelle Fotos, wie immer!
    Ganz liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Dankeschön, für Deine Zeit der Worte! ♥