ALLE SCHATTiERUNGEN DES GLÜCKS

 
Manches ist noch nicht (be)greifbar. 
Es gibt Träume,
die kann man nicht erzählen,
es gibt Realitäten, 
die kann man nicht beschreiben, 
es gibt Begegnungen, 
die kann man nicht erklären,
es gibt Dinge, 
die kann man nicht verallgemeinern,
es gibt so vieles,
was wir hören, fühlen, sehen - 
und trotzdem nicht verstehen. 
Aber wir lernen, wir wachsen, ... genau daran!
In Liebe und Vertrauen an das Leben selbst. 

(Cornelia Gutzeit)

Im Badezimmer hat der Purismus Konkurrenz bekommen. Zwischen den Waschbecken leuchtet es nun fröhlich. Ich habe ja schon mal geschrieben, das ich Einzelblüten sehr gerne mag ... und so dekoriert mag ich sie am allerliebsten. In kleinen Reagenzgläsern schweben sie auf einem Acrylsockel: ♥


Beim heutigen Flower-Friday ist mir Helga's filigrane Schönheit sofort in's Herz gesprungen, so dass auch ich ihr unbedingt einen kleinen Blumengruß - bestehend aus Rosen (Heidi Klum / Lady Emma Hamilton), Frauenmantel, Eisenkraut, Storchschnabel, Duftgeranie, Sterndolde, Heilziest, Salbei & Kronen-Lichtnelke - zum Wochenende schicken wollte. 


Kann ein Tag schöner beginnen / enden?! Ich empfinde es als Geschenk, wenn ich noch verschlafen / müde auf so eine geballte Kraft Lebensfreude gucke. Dankbarkeit für das, was ist ... das ist es, was die Natur mir jeden Tag auf's Neue schenkt.


Kommentare

  1. Liebe Petra, Dein Arrangement ist Dir sehr gelungen.....Mir gefällt es unheimlich gut....Was gibst es Schöneres, als sich im eigenen Garten ein paar Blümchen für die Vase zu schneiden...Der " Tisch ist reichlich gedeckt" wir brauchen uns nur zu bedienen...Ich glaube, ich werde gleich auch mit der Schere durch den Garten streifen und mir ein Sträußchen für das Wochenende gönnen....GLG Dani

    AntwortenLöschen
  2. Oh...vielen Dank für die Blümchen, liebe Petra !!! Sie scheinen zu schweben und leuchten so schön vor dem dunklen Hintergrund !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende , helga

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Blütenfarben vor dem schieferfarbenen Hintergrund! Wirkt sehr malerisch!
    Ich mag Einzelblüten auch sehr gerne und dekoriere am liebsten in drei kleine Vasen.
    Viele sonnige Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Eine außergewöhnliche Farbzusammenstellung voller Leuchtkraft. Barocke Blumenpracht contra sachliche Laborathmosphäre - spannend.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. wunderschön und eine super Idee, das mit den Reagenzgläsern. Da fällt mir ein, daß ich ein ähnliches Plexiteil habe, muß dazu nur noch Reagenzgläser finden.
    Wünsch dir ein schönes WE - LG Siglinde

    AntwortenLöschen

Dankeschön, für Deine Zeit der Worte! ♥