UMSCHWUNG


Die Herbstmelodie hat ihren ganz eigenen Klang: ♥   Eeek!
(d.h. es ist unfassbar, wir das Jahr vorbeirast!)

Erfreulich ist allerdings, dass ich eine gute Platzwahl für die dunkelrote Dahlie getroffen habe. Sie steht direkt vorne am Eingang - neben dem Briefkasten - und wird von einer Fetthenne begleitet. Hier ist der Umschwung deutlich erkennbar: Es herbstelt sehr!



Kleine Erinnerung: Für die rot-gelbe kleinere Dahlie möchte ich im nächsten Jahr einen Platz im Gemüsegarten reservieren. Auf dem jetzigen Platz wirkt sie doch sehr verloren ... auch wenn ich es sehr mag, sie aus nächster Nähe beim Aufblühen zu beobachten:




Kommentare

  1. Ach, ich liebe Dahlien und für mich gehören sie auch jedes Jahr in den Garten. Mhm, der Spätsommer ist angerückt hätte ich jetzt mal gesagt... Eine schöne Woche !
    GLG, Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ja das habe ich auch schon festgestellt das es doch schon sehr herbstelt. Und auch ich frage mich wo die Zeit schon wieder hin ist.
    Mittlerweile ist es um 21:00 schon wieder so gut wie dunkel und auch morgens dauert es schon um einiges länger. Ich habe nichts gegen den Herbst aber ich habe was gegen lange Abende und man im dunklen wegfährt und mein Mann im dunklen erst wieder kommt. Mit dem Rest den der Herbst so mitsich bringt kann ich supergut leben.
    Ich werde auch im nächsten Jahr ein paar Dahlien setzen muss sowieso einiges umplanen und auch umpflanzen. Aber sie sind ganz fest eingeplant.
    Ein wunderschönes rot hat sie. Tolle Fotos.........

    Liebe Grüße
    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen

Dankeschön, für Deine Zeit der Worte! ♥