SiEBARBEiTEN



Aus einer alten Tür und Kaninchendraht hat Bernd ein Sieb gebaut. Viele Wurzeln müssen noch aussortiert werden, um die Fläche für's spätere Gemüsebeet vorzubereiten. 

Leider wachsen dort auch noch:
  • Grasbüschel
  • Goldruten zwischen vorhandenen (Wald)Erdbeeren
  • Brombeersträucher (*ächzzz!* ... die hatte ich wohl im letzten Jahr nicht alle komplett erwischt)
  • Brennesseln
  • Wicken (wie ich sie hasse!!!)

Kommentare

  1. Warum in den Baumarkt fahren, wenn das Material im Hause lagert ;-), tolles Sieb!
    Eine besch....... Arbeit, die sich aber rentiert. Je pingeliger man bei der Beetvorbereizung ist, desto weniger Arbeit hat man später.
    Weiterhin viel Spaß beim Wühlen!

    LG Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, Vera! *lach*
      Danke, für's Vorbeischauen: ♥

      Alles Liebe von der Wühlmaus,
      Petra

      Löschen

Dankeschön, für Deine Zeit der Worte! ♥